• Bürgschaften für Handel, Handwerk & GewerbeBauhandwerkerforderungen nach § 648a BGB
  • Bürgschaften für Handel, Handwerk & GewerbeBürgschaften für Warenlieferungen
  • Bürgschaften für Handel, Handwerk & GewerbeBürgschaft zur Absicherung von Architekten- & Ingenieurleistungen
  • Bürgschaften für Handel, Handwerk & GewerbeMängelgewährleistungsbürgschaft
Bürgschaftsversicherung - Sicherheiten geben und dabei Ihre Liqidität bewahren
Wenn Sie von Ihren Lieferanten und Kunden um Sicherheiten gebeten werden, ist eine Bürgschaftsversicherung (auch Kautionsversicherung genannt) in vielen Fällen die optimale Lösung:
Liquiditätsschonende Alternative zu einer Bankbürgschaft
In der Regel deutlich günstigere Kostenstruktur als eine Bankbürgschaft
Individueller Zuschnitt auf Ihre spezifischen Anforderungen
Hohes Mass an Felixilität
Schnelle und unkomplizierte Abwicklung

Was versteht man unter einem Aval?
Ein Aval ist üblicherweise eine Bürgschaft, die in Ihrem Auftrag von einem Kreditversicherer gegenüber der von
Ihnen benannten Person übernommen wird. Der Begriff Aval kann aber auch eine übernommene Garantie oder eine „sonstige Haftungserklärung“ umschreiben.

Was ist eine Bürgschaftsversicherung
Die Bürgschaftsversicherung ist die vertragliche Grundlage zur Übernahme von Avalen. Diese wiederum können Sie als Sicherheit Ihrem Auftraggeber überlassen. Je nach Absprache übernimmt der Kautionsversicher z. B. Mängelansprüche-, Ausführungs-, Vertragserfüllungs- oder Anzahlungsavale (siehe unten).

Welche Avalarten werden von dem Bürgschaftsversicherer zum Beispiel übernommen?
Mängelgewährleistungsansprüche
Ansprüche aus Vertragserfüllung (Ausführung und Gewährleistung)
An- und Vorauszahlungen
Warenlieferungen
gewerbliche Miete
Zeitguthaben aus Arbeitszeit- und Entgeltkonten
Bürgschaft zur Absicherung von Architekten- & Ingenieurleistungen
Bauhandwerkerforderungen nach §648a BGB
Mineralöllieferungen
Wertguthaben bei vereinbarter Altersteilzeit

Wie funktioniert der Bürgschaftsversicherungsvertrag?
Der aktive Bürgschaftsversicherungsvertrag ist die Plattform, aufgrund der Sie Avale bis zu einem vereinbarten Limit abrufen können. Ein modernes Versicherungskonzept berücksichtigt dabei Ihren variablen Sicherungsbedarf. Das bedeutet, dass aus einem Bürgschaftsversicherungsvertrag heraus unterschiedliche Avalarten abrufbar sind. Um dieses Ziel zu erreichen, werden idR. die einzelnen Avalarten in Avalklassen zusammengefasst. Jede Avalklasse hat dabei ein eigenes Avalklassenlimit.

Wo und wie erhalte ich weitere Informationen zum Thema Bürgschaftsversicherung?
Umfangreiche Informationen von uns und den einschlägigen Versicherern zu den Themen Bürgschafts- und Kreditversicherung finden Sie in unsereren "Infos zum Download". Darüber hinaus stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne beratend zur Seite und beantworten Ihre Fragen. Mit dem folgenden Button können Sie einen Versicherungsvergleich mit vielen relevanten Informationen unverbindlich und kostenlos anfordern.
Für Fragen, Anregungen und Kritik stehen wir gerne zur Verfügung!
Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr

Tel.: 02302-984005

Email

Kontaktformular

Rückruf anfordern

  Bürgschaften - Für Handel, Handwerk und Gewerbe  
  Ihr direkter Draht zu uns!  
Alle relevanten Versicherer im Angebot - zum Beispiel:



    Impressum AGB Datenschutz